Anna, Hannah und Jess aus Offenburg bereiteten Flüchtlingskindern eine Weihnachtsfreude. Sie machten ausfindig, wie viele Flüchtlingskinder in Offenburg aktuell wohnen. Dann hieß es, so viele Schüler wie möglich zu motivieren und Freiwillige zu finden, die gerne etwas Gutes tun wollten. Kinder aus verschiedenen Klassen haben sich freudig dazu bereit erklärt, nach den Vorgaben des Teams einen kleinen Schuhkarton voll mit Geschenken zu packen. So wurden 85 Kinder im Alter von 0 bis 17 Jahren bedacht.