Datenschutz-Community

§1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir dich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Plattform. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind, z.B. dein Name, Adresse, E-Mail-Adressen sowie (ggf.) dein Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Ziffer 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend “DS-GVO”) ist der

Doing Good Challenge e.V,
vertreten durch den 1.Vorsitzenden
Andreas Laschke
Gerberstraße 26 | 54290 Trier

(siehe unser Impressum).

Unsere Datenschutzbeauftragte Charlotte Hermes erreichst du unter der Postadresse

Doing Good Challenge e.V.
Gerberstraße 26 | 54290 Trier

Für Fragen zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten sowie zu deinen Rechten rund um den Datenschutz, wende dich bitte an datenschutz@doinggoodchallenge.de

(3) Bei deiner Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von dir mitgeteilten Daten von uns verarbeitet und gespeichert, um deine Fragen zu beantworten. Im Hinblick auf unser Kontaktformular verpflichtende Angaben von dir sind gekennzeichnet.

(4) Die Daten werden 12 Monate nach dem jeweiligen Zeitpunkt gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die mitgeteilten personenbezogenen Daten ist dies zum Beispiel dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dir beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Soweit die mitgeteilten Daten der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, werden diese für die Dauer der Aufbewahrungspflichten von zehn Jahren gespeichert und dann gelöscht, soweit du nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt hast oder die weitere Verarbeitung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der erstmaligen Erhebung ist insoweit Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, diejenige für die weitere Verarbeitung im Rahmen einer Vertragserfüllung Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO sowie (ggf.) weitere Speicherung aus sonstigen rechtlichen Gründen Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-DVO.

(5) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder deine Daten für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit nutzen möchten, werden wir dich untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§2 Deine Rechte

(1) Du hast gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der dich betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Die Rechte auf Auskunft und Datenübertragbarkeit können von dir als Teilnehmer über die jeweilige Funktion in deinem Profil ausgeübt werden. Im Übrigen verbleibt es bei der Möglichkeit der Kontaktaufnahme über die in § 1 Abs. 2 genannten Kontaktdaten.

(2) du hast zudem das Recht, dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die eine – aus deiner Sicht – rechtswidrige Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

(3) Soweit du deine in Absatz 1 aufgeführten Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht hast, so sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die dich betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, die von dir gewünschte Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Dir steht uns gegenüber aber in jedem Falle das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

(4) Wir weisen klarstellend darauf hin, dass bei uns keinerlei automatisierten Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DS-GVO stattfindet.

§3 Betrieb unserer Plattform

Für das Hostings unserer Webseite, Back-Up Leistungen und Speicherplatz nutzen wir folgenden Hosting-Dienstleister:

STRATO AG (im Folgenden STRATO genannt)

Pascalstraße 10 / 10587 Berlin / Tel. 030 / 300 146 0

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt die STRATO AG (STRATO) für diese Webseite die Dienste zum Hosting, Back-up, Sicherheit, Rechenkapazität und zur Darstellung der Webseite.

Mit der STRATO AG haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Die Datenschutzerklärung der STRATO AG findest du hier: Datenschutzerklärung STRATO AG

§4 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch (= Aufruf) unserer Plattform

(1) Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

(2) Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

§5 Weitere Funktionen und Angebote unserer Plattform

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Plattform bieten wir verschiedene Leistungen an, die du bei Interesse nutzen kannst. Dazu musst du in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für welche die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir dich über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§6 Widerspruch gegen die oder Widerruf hinsichtlich der Verarbeitung deiner Daten

(1) Falls du im Einzelfall eine Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit unter den oben unter § 1 Absatz 2 bzw. im dort verlinkten Impressum genannten Kontaktdaten widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, nachdem du ihn gegenüber uns ausgesprochen hast.

(2) Soweit wir die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, kannst du Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit dir erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir deine personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle deines begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder dir unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich kannst du einer etwaigen Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über deinen Werbewiderspruch kannst du uns unter den oben unter § 1 Absatz 2 bzw. im dort verlinkten Impressum genannten Kontaktdaten informieren.

§7 Nutzung unserer Matching-Funktion

(1) Die Matching-Funktion erlaubt dir als ehrenamtliche Initiative mit einem Unterstützer in Kontakt zu kommen und dir als Unterstützer eine passende Initiative zu finden. Mit der Registrierung willigst du also ein, dass jemand mit dir, beruhend auf den Daten, die du angegeben hast, in Kontakt treten kann. Dies wird über E-Mail geschehen. Beachte, die Doing Good Community stellt somit ausschließlich den Kontakt her, alle weiteren Klärungen über Bedarfe und Leistungen werden dann von euch selbst geregelt. Jegliche Konsequenzen aus dieser Kommunikation und daraus entstehenden Folgeaktivitäten sind außerhalb unseres Einfluss- und damit Verantwortungsbereichs.

Nur Unterstützer werden informiert, wenn ein Projekt nach den angegebenen Kriterien eingestellt wird. Diese Funktion können Unterstützer selber aktivieren oder de-aktivieren.

(2) Du kannst zudem als Unterstützer erst einmal ohne Registrierung Bedarfe sichten. Um einen Bedarf einzustellen oder um zu helfen, ist eine Registrierung verpflichtend. Bei Anlage eines Profils unter “Registrieren” werden die von dir angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Rechtsgrundlage für Speicherung und Verarbeitung der freiwilligen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

(3) Wenn du unsere Matching-Funktionen nutzen möchtest, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass du deine persönlichen Daten angibst, die wir für die Abwicklung deiner Unterstützung oder Registrierung benötigen. Die von dir angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung deiner Unterstützung.

(4) Deine Profildaten werden solange für andere sichtbar sein wie dein Profil besteht. Bei Löschung deines Profils werden deine Daten von unseren Servern gelöscht und sind dann auch nicht mehr für andere sichtbar.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b), c) und f) DSGVO.

§8 Nutzung unserer Plattform

(1) Soweit du erweiterte Funktionen unserer Plattform nutzen möchtest, musst du dich mittels Angabe deiner E-Mail-Adresse und eines selbst gewählten Passworts registrieren. Es besteht für Unterstützer kein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Wir verwenden für die Prüfung deiner angegebenen E-Mailadresse das sog. Double-Opt-in-Verfahren, d.h. deine Registrierung ist erst vollständig abgeschlossen, wenn du zuvor deine Anmeldung über eine dir zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt hast. Die Angabe einer E-Mailadresse und Passwort ist verpflichtend, alle weiteren Informationen kannst du freiwillig durch Nutzung unserer Plattform oder in deinem Profil bereitstellen.

(2) Wenn du unsere Plattform nutzt, speichern wir deine zur Vertragserfüllung unsererseits erforderlichen Daten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Weiterhin speichern wir die von dir angegebenen freiwilligen Daten für die Zeit deiner Nutzung der Plattform, soweit du diese nicht zuvor löschst. Alle Angaben kannst du im geschützten Loginbereich verwalten und ändern. Rechtsgrundlage der Speicherung und Verarbeitung deiner uns zugänglich gemachten freiwilligen Angaben ist primäre Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO sowie sekundär Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

(3) Wenn du die Plattform nutzt, können deine Daten entsprechend der Vertragsleistung anderen Nutzern und Besuchern der Plattform zugänglich werden.

  1. Bloße Besucher erhalten standardisiert folgende Informationen über dich: Benutzername und freiwillig angegebene Daten.
  2. Für alle Besucher sind darüber selbst gestarteten Initiativen sichtbar.
  3. Weiterhin kannst du darüber hinaus folgende Informationen in deinem Profil zur Verfügung stellen: Biografie, Stadt, Land, Link zur Website/Blog, Twitter-Link, Facebook-Link, Profil-Foto und Profil-Hintergrundbild.
  4. Beiträge, die du über unser Nachrichtensystem verschickst, sind nur für den jeweiligen Empfänger sichtbar

§9 Datenübermittlung via Mail

Wenn ihr Interesse an einem Projekt bekundet, eine Frage oder einen Kommentar zu einem Bedarf eingebt oder wenn ein Projekt über die Plattform mit euch in Kontakt treten möchte, werden gegenseitig Mails mit Nachrichten versendet.

Der Versand der E-Mails über unsere Plattform erfolgt mittels „Mailgun“, einer E-Mailversandplattform des US-Anbieters Mailgun Technologies, Inc., 535 Mission St., San Francisco, CA 94105.  Der Anbieter ist als Privacy-Shield-zertifiziert ausgewiesen (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000PCbmAAG&status=Active), was die Einhaltung der EU DSGVO sowie aller sonstigen in den Mitgliedstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze bzw. Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter garantiert.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch den Anbieter finden Nutzer unter https://www.mailgun.com/privacy-policy.

Rechtsgrundlage dieser Datenübermittlung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

 

§10 Stichwortsuche

Wir nutzen auf unserer Website die Suche Algolia Instantsearch, einen Suchmaschinen-Service der Algolia Inc. („Algolia“) zur Suche und Indexierung der Inhalte. Durch die Nutzung von Algolia Instantsearch werden deine IP-Adresse und deine Suchanfrage an einen Server von Algolia übertragen und dort zu Statistikzwecken für 90 Tage gespeichert. Bitte beachte die Nutzungsbedingungen von Algolia sowie die Datenschutzrichtlinie von Algolia.

Algolia überträgt die erhobenen Daten nicht an Dritte, sondern verarbeitet diese ausschließlich intern für statistische Auswertungen und das Monitoring seiner Services.

Die Nutzung von Algolia Instantsearch erfolgt zum Zwecke der leichteren Auffindbarkeit der auf unserer Webseite enthaltenen Informationen und der dadurch gewährleisteten Nutzerfreundlichkeit. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

§11 Links zu externen Websites

Soweit aus Profilen auf Webseiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich unserem Kenntnis- und dem Einflussbereich. Informationen hierüber erhältst ggf. im Datenschutzhinweis der jeweiligen Seite.